Georg-Speyer-Haus. Foto: Andreas Reeg, andreasreeg.com Research for Life
Georg-Speyer-Haus. Foto: Andreas Reeg, andreasreeg.com
Georg-Speyer-Haus. Foto: Andreas Reeg, andreasreeg.com
Georg-Speyer-Haus. Foto: Andreas Reeg, andreasreeg.com

Der Granatapfel als Kraftstoff für die Krebstherapie

Forschende identifizieren Weg zur Stärkung von tumorbekämpfenden Immunzellen. Lesen Sie mehr ->

Solidarität mit Wissenschaftler:innen aus der Ukraine

Georg-Speyer-Haus unterstützt die Initiative #ScienceForUkraine für Wissenschaftler:innen aus der Ukraine und stellt Vakanzen für ukrainische Wissenschaftler:innen (Praktika, Bachelor- und Masterarbeiten, PhD, Postdoc) zur Verfügung. Lesen Sie mehr ->

Neue Erkenntnisse in der Enddarmkarzinomtherapie

Forschungsteam vom GSH, KGU & FCI entdecken neue Resistenzmechanismus bei der Therapie des Enddarmkarzinoms, bei dem entzündliche Bindegewebszellen das Ansprechen auf Radiochemotherapie vermindern. Lesen Sie mehr ->

 

Page 5 of 5.

1 3 4 5

Methode zur Abschätzung des pandemischen Risikos von Vogelgrippeviren entwickelt

Forscher:innen entwickeln eine Methode zur Abschätzung des pandemischen Risikos von Vogelgrippeviren | Hochpathogene Vogelgrippeviren des Typs H5N1 wurden bislang nur vereinzelt auf Menschen übertragen, führten dann aber zu einer Sterblichkeitsrate von ca. 60%. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass H5N1 Varianten in bestimmten Regionen wie z. B. Ägypten Mutationen aufweisen, welche potentiell eine leichtere Übertragung… [mehr]

Wichtiges Molekül für die Selbsterneuerung von Blutstammzellen entdeckt

| Blutstammzellen stellen die einzige lebenslange Quelle für täglich Milliarden neuer Blutzellen in unserem Körper dar. Allerdings ist ihre Anzahl sehr gering, und der Erhalt dieser Stammzellen durch ihre Selbsterneuerungsfähigkeit repräsentiert daher eine unabdingbare Voraussetzung für ein funktionierendes Blut- und Immunsystem. Bei der Selbsterneuerung einer Stammzelle entsteht durch Zellteilung mindestens wieder eine Stammzelle. Die molekularen… [mehr]

Page 5 of 5.

1 3 4 5