Georg-Speyer-Haus. Foto: Andreas Reeg, andreasreeg.com Research for Life
Georg-Speyer-Haus. Foto: Andreas Reeg, andreasreeg.com
Georg-Speyer-Haus. Foto: Andreas Reeg, andreasreeg.com
Georg-Speyer-Haus. Foto: Andreas Reeg, andreasreeg.com
Georg-Speyer-Haus. Foto: Andreas Reeg, andreasreeg.com

Das Georg-Speyer-Haus in Frankfurt am Main ist eine private Stiftung mit großer Tradition in der deutschen biomedizinischen Wissenschaft. Es befasst sich mit Krebsforschung. Es ist dem Gelände der Universitätskliniken der Goethe-Universität benachbart und mit der Universität durch Kooperationen eng verbunden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/einen

Tierpfleger:in (m/w/d) für Forschung und Klinik
in Vollzeit / Teilzeit


Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Haltung und Zucht kleiner Nagetiere unter artgerechten Bedingungen und unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen
  • Tierpflege unter IVC Haltungsbedingungen und SPF Hygieneregeln
  • Tägliche Gesundheitskontrolle der Tiere und die Dokumentation von Auffälligkeiten
  • Beachtung besonderer Hygiene- und Desinfektionsvorschriften (teilweise nach QM-Standard)
  • Unterstützung bei der Reinigung und Instandhaltung der Tierunterkünfte

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Tierpfleger der Fachrichtung Forschung und Klink oder eine vergleichbare geeignete Qualifikation,
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Versuchstieren,
  • eine teamorientierte und strukturierte Arbeitsweise sowie ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und technisches Geschick,
  • anwendungsbezogene Kenntnisse über aktuelle Hygienevorgaben im tierpflegerischen Bereich und hohe physische Belastbarkeit,
  • erweiterte EDV-Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit aktuellen Tierhausmanagementprogrammen
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • Im Rahmen der Work-Life-Balance bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten, wie z.B. eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit und die Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
  • Ein interessantes und stark eigenverantwortliches Aufgabengebiet. Sie arbeiten eng mit unserem Team von Wissenschaftler:innen zusammen.
  • Die Vergütung erfolgt nach TV-H mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.
  • Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist vorgesehen.

Hier können Sie die vollständige Stellenbeschreibung herunterladen.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist teilbar und Bewerbungen für eine Teilzeittätigkeit sind willkommen.
Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der angestrebten Arbeitszeit an: bewerbung@georg-speyer-haus.de.