Georg-Speyer-Haus. Foto: Andreas Reeg, andreasreeg.com Research for Life
Georg-Speyer-Haus. Foto: Andreas Reeg, andreasreeg.com
Georg-Speyer-Haus. Foto: Andreas Reeg, andreasreeg.com
Georg-Speyer-Haus. Foto: Andreas Reeg, andreasreeg.com
Georg-Speyer-Haus. Foto: Andreas Reeg, andreasreeg.com

BTA / Biologielaborant:in

Das Georg-Speyer-Haus in Frankfurt am Main ist eine private Stiftung mit großer Tradition in der deutschen biomedizinischen Wissenschaft. Es befasst sich mit Krebsforschung. Es ist dem Gelände der Universitätskliniken der Goethe-Universität benachbart und mit der Universität durch Kooperationen eng verbunden.

Die Transgenic Core Facility, ist eine zentrale Forschungsgruppe, die die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts mit relevanten transgenen Mausmodellen unterstützt. Unter Leitung von Dr. Phillip Grote werden innovative transgene und gentechnische Verfahren eingesetzt um biomedizinisch relevante Mausmodelle zu generieren.

Zur Erweiterung der Transgenic Core Facility suchen wir ab sofort in Vollzeit eine/einen BTA / Biologielaborant*in (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Molekulargenetische Untersuchungen (PCR, DNA-RNA-Techniken, Standard Klonierungen)
  • Mithilfe bei der Betreuung, Pflege und Zucht von neuen transgenen Tieren
  • Generierung von transgenen Mäusen mittels verschiedener Techniken
  • Unterstützung des Teams der Transgenic Core Unit
  • Unterstützung beim Labormanagement

Ihre Qualifikation:

  • Abschluss als BTA oder Biologielaborant*in, FELASA B Kurs (oder vergleichbares) sind Voraussetzung
  • gute Englischkenntnisse
  • gute EDV-Kenntnisse im Umgang mit Standard Office Software
  • Organisations- und Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Aufgeschlossenheit, Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständige Arbeitsweise aber auch teamorientiertes Arbeiten
  • die Bereitschaft zum Arbeiten mit Mäusen nach höchstem Standard ist unverzichtbar

Technische Fähigkeiten:

  • Neben der Erfahrung in grundlegenden Labortechniken der Molekularbiologie sind Erfahrungen im Umgang mit Labortieren wünschenswert
  • Vorkenntnisse in Transgentechniken werden als Vorzug gewertet.

Wir bieten Ihnen:

  • Im Rahmen der Work-Life-Balance bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten, wie z.B.eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit und die Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Ein interessantes und stark eigenverantwortliches Aufgabengebiet. Sie arbeiten eng mit unserem Team von Wissenschaftler*innen zusammen
  • Die Vergütung erfolgt nach TV-H mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist vorgesehen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 04.08.2022 an: bewerbung@georg-speyer-haus.de. Fragen beantwortet Ihnen Dr. Phillip Grote gerne telefonisch unter +49 69 63395620. Weitere Informationen finden Sie unter: https://georg-speyer-haus.de/en/tcf/


Technische:r Assistent:in

Im Labor von PD. Dr. M. Canan Arkan ist ab sofort eine Voll- oder Teilzeitstelle als Technische:r Assistent:in (m/w/d) zu besetzen. Erfahren Sie mehr in Englisch.

Hier geht es zur Forschung von PD Dr. M. Canan Arkan. Für weitere Information senden Sie eine E-Mail an PD Dr. M. Canan Arkan.

 


Wir unterstützen Ihre Work-Life-Balance durch unser starkes Engagement in eine flexible Arbeitszeitenregelung oder für die bestmöglichen Optionen Ihre beruflichen & familiären Interessen miteinander zu vereinbaren. Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Selbstverständlich wird die konkrete Ausgestaltung der Teilzeit, z. B. die zeitliche Vor-Ort-Präsenz, nach den konkreten betrieblichen Erfordernissen definiert. Bei uns wird von je her die Kultur gelebt, in der Menschen aller Geschlechter, jeder sexuellen Orientierung, jeder Religion und jeder Herkunft mit Respekt behandelt werden. Wir sind beständig bestrebt, den Anteil der Mitarbeiterinnen hoch zu halten und ermutigen Frauen ausdrücklich, sich zu bewerben. Auch die Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders willkommen. Wir möchten jede:n ermutigen, sich bei uns am Forschungsinstitut zu bewerben.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit einem Anschreiben in Englisch und die Namen von 2 Referenzen an:
Bewerbung@georg-speyer-haus.de
Georg-Speyer-Haus
Personalabteilung
Paul-Ehrlich-Str. 42-44
60596 Frankfurt am Main